Helfen Sie mit!

3000 Pfeifen suchen Pfeifenpaten

So werden Sie Patin oder Pate

  • Suchen Sie sich "Ihre" ganz persönliche Pfeife aus den unten stehenden Preiskategorien aus und füllen Sie das Spendenformular aus.

    Auch außerhalb der Pfeifenpatenschaften freuen wir uns über jede auch kleinste Spende.

  • Spendenkonto:
    Evang. Kirchengemeinde Kaufbeuren, Konto-Nr. 26179, Sparkasse Kaufbeuren, BLZ 734 500 00

  • Haben sie eine Wunschpfeife? Etwa die Pfeife einer bestimmten Klangfarbe oder Tonhöhe?

    Vielleicht möchten Sie auch auch mehrere Pfeifen zu Ihrer Lieblingsmelodie zusammenstellen oder Pfeifen mit den Notennamen Ihrer Initialien wählen. Unser Kantor hilft Ihnen gerne bei der Auswahl:
    Traugott Mayr, Tel. 08341-74117, e-mail: traugott.mayr@gmx.de.

  • Eine besondere Kategorie bilden die wertvollen, vorne sichtbaren Pfeifen, die sog. "Prospektpfeifen"

  • Selbstverständlich ist Ratenzahlung oder Aufteilung auf mehrere Beträge möglich. Eine gute Idee ist außerdem die Aufteilung einer Patenschaft auf mehrere Personen, z.B eine Gruppe.

  • Wenn Sie es wünschen, wird Ihr Name auf einer Schautafel in der Kirche und ins Patenbuch eingetragen.

Preiskategorien

50 € Die Glänzenden
Sie sind die kleinsten Pfeifen,
aber unüberhörbar in ihrem silbernen Glanz

100 € Die Farbenreichen
Sie sorgen für Charakter und Farbigkeit

200 € Das klangliche Rückgrat
Ohne sie geht nichts: die mittelgroßen Pfeifen der klanglichen Basis

500 € Die kleineren Prospektpfeifen (Felder A)
Ganz vorne stehend und in edlem Zinnglanz sind sie für alle sichtbar und geben der Orgel ihr Gesicht
500 € Die Solisten
Sie imitieren Instrumente wie Trompete, Flöte, Gambe, Viola, Oboe und Schalmey

1000 € Die mittleren Prospektpfeifen:
Die sichtbaren Zinnpfeifen in den elegant geschwungenen Seitenfeldern (Felder B)
1000 € Die kraftvolle Posaune • Die tiefen Bässe

2000 € Die großen Prospektpfeifen (Felder C)
Unübersehbar in den drei mittleren Pfeifentürmen
2000 € Die Riesen
Abgrundtiefe, körperlich spürbare Bässe: Die bis zu 5m langen Holzpfeifen des tiefsten Pedalregisters

Hier können Sie sehen, wo sich "Ihre" Prospektpfeife befindet:

Felder C: große Prospektpfeifen | Felder B: mittlere Prospektpfeifen | Felder C: kleinere Prospektpfeifen